Aktuelle Ausstellung
Bisherige Ausstellungen
Künstler
Galerie



Klaus Florian Peter Gornig Hilli Hassemer Twan Schutten
Peter Thoms Eike Trempler Ursula Vehar Martin Wille
Vera Herzogenrath
„Geschichte“, 1993
Öl auf Leinwand, 50x120cm
 


1

2

3

4

5

6

Schutten unterlegt seiner Malerei einen zeichnerisch/
grafischen Aufbau mit einer deutlichen Gegenständlich-
keit. Diese liegt zwischen Architekturfragmenten und
Zitaten aus der Kunstgeschichte.
Im zweiten Schritt beginnt die Malerei: Farbe über Linien
transportiert, legt sich nun über das grafische Gerüst.
Es ist fast so, als wollte der Künstler das zuerst Gemachte
mit den Mitteln der Malerei wieder bestreiten. Sein Umgang
mit dem Pinsel ist ein deutlich freierer und ungegenständ-
licher als sein Umgang mit dem Zeichenstift. Und doch
scheinen sich diese beiden Positionen untereinander zu
bedingen.

Die farbige Linie gerät ihm hierbei immer wieder zur
Kippfigur. Sie steht nicht eindeutig als freie Form zur
Verfügung, sondern läßt mitunter auch einen Gegenstand,
den sie zunächst zu verstecken scheint, erahnen.

weiter

Biografie