Aktuelle Ausstellung
Bisherige Ausstellungen
Künstler
Galerie





17. Sept. 2004 – 14. Nov. 2004



Klaus Florian

„Block P” Works on paper
„Klaus Florian ist kein Künstler, der sich vorher eine Skizze macht oder das zu erreichende Resultat zunächst vor
seinem geisitigen Auge erschaut. Am Anfang steht die
Auseinandersetzung mit dem Material, mit Farbe – manchmal
ist es Leinöl – das die ersten Spuren hinterläßt, und es ist
die Auseinandersetzung mit dem Papier. Papier ist hier
Malgrund und künstlerisches element in einem. Beachtet
man etwa den collagehaften Umgang und die vielfachen Knitterspuren, so wird einem deutlich, wie sehr Klaus Florian
mit dem Material arbeitet. ... Zwischen Papier und Stift
mischt sich immer wieder der Wille zur Form. Florian
übersetzt diesen Willen unmittelbar, und macht dadurch
das freie künstlerische Schaffen zum eigentlichen Thema.”

Dr. Tobias Kaufhold (Ausschnitt aus der Einführungsrede
zur Ausstellungseröffnung)
  << zurück weiter >>